Die Folgen für meine Gesundheit

Ich fühle mich zwar jetzt wieder wirklich gut, aber laut Ärztin scheint, dieses nervige Drüsenfieber gar nicht so ungefährlich gewesen zu sein. 
Bei 2 wirklich schmerzhaften Blutabnahmen (naja, sooo schlimm wars auch wieder nicht) wurde festgestellt, dass ich jetzt zu wenig weiße (oder waren es rote?) Blutkörperchen habe, wie es in verschlimmerter Weise bei Leukämie der Fall wäre. 
Außerdem scheint meine Leber ziemlich putt zu sein und ich darf vorerst keinen Alkohol mehr trinken, und das mir als Freizeit Alki :-(
Zudem soll ich keinen Sport machen in den nächsten 3 Monaten, das finde ich wirklich doof!!!
Na mal sehen, wann ich endlich wieder voll fit bin!

So, ich hoffe du hast dich mit dem Lesen dieser Seite nicht auch mit dem Pfeifferschen Drüsenfieber infiziert ;-)